Philips AED-Trainer mit Fernbedienung

Seit einiger Zeit gibt es eine Variante des Philips Heartstart Defibrillator-Trainers (HS1 und FRx) mit Fernbedienung. Diese Fernbedienung ermöglicht es Ihnen Ihren Kursteilnehmern die genaue Platzierung der Elektroden beizubringen. Die auffälligen Adapter für den Elektroden-Kontakt werden hiermit überflüssig. Sobald der Kursteilnehmer die Elektroden richtig platziert aktivierten Sie durch Knopfdruck das Protokoll des Trainers.
Super-praktisch! Vor allem auch, da es hin und wieder zu Kontaktschwierigkeiten zwischen Elektroden und Adaptern kam. Mit der praktischen Fernbedienung ist dies Vergangenheit.

So funktioniert der Philips Trainer mit Fernbedienung:
Vor dem ersten Einsatz wird der Trainer mit vier AA-Batterien ausgestattet. Sie arbeiten mit mehreren Trainingsgeräten? Achten Sie immer darauf, dass Fernbedienung und Trainer korrespondieren. Jede Fernbedienung funktioniert nämlich nur mit dem zugehörigen Trainer. Achten Sie daher auf die spezielle Nummer die auf beiden Geräten zu finden ist.
Auf der Rückseite des Trainers finden Sie die verschiedenen Trainingsszenarien. Mit Hilfe der blauen I-Taste können Sie das gewünschte Szenario selektieren und dann sofort mit dem Training beginnen.
Worauf sollten Sie noch achten?

  • Die Elektroden müssen auf einem glatten Untergrund befestigt werden, ist dies nicht der Fall, so wird der Trainer die Analyse nicht fortsetzen
  • Achten Sie nach dem Training darauf die Kabel der Elektroden wieder ordentlich aufzurollen und in der Kassette zu verstauen
  • Kleben Sie die Elektroden nach Benutzung wieder zurück auf die Kassette bevor der Deckel geschlossen wird
  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Klebefläche der Elektroden

Der Zusatz einer Fernbedienung bei den Philips Trainern ist eine Erleichterung für den Übungsleiter, der früher öfter mit Kontaktproblemen von Elektroden und Adaptern zu kämpfen hatte. Der große Pluspunkt ist auch das Wegfallen der Adapter! So entscheidet der Ausbilder selbst wann die Elektroden gut platziert sind.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Fernbedienung? Wir sind neugierig auf Ihren Trainingsalltag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.