Der Defi-Außenkasten: So ist Ihr Defibrillator im Notfall immer erreichbar!

Automatische Externe Defibrillatoren (Laien-Defibrillatoren) erreichen mehr und mehr Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Eine steigende Anzahl an Organisationen und Firmen überlegt die Anschaffung eines solchen lebensrettenden Gerätes. Oft wird dafür entschieden den Defi im Innenbereich zu befestigen. So können Kunden, Kollegen, und Vereinsmitglieder im Falle eines Herzstillstandes schnell reanimiert werden.

Außerhalb der Öffnungszeiten des Betriebes/Vereins sind diese lebensrettenden Geräte jedoch hinter Schloss und Riegel. Ersthelfer, die in den Abendstunden oder am Wochenenden herbeieilen um den Defi für einen Notfall einzusetzen stehen vor verschlossenen Türen. Das kostet Menschenleben!

Die Lösung sind spezielle Außenkästen für Defibrillatoren. Damit kann das kostbare Gerät vor der Eingangstüre platziert werden und ist so für Ersthelfer jederzeit erreichbar. Der meist verkaufte Außenkasten ist der Aivia 200. Defibrillatoren sind nur innerhalb eines bestimmten Temperaturintervalls betriebsbereit und sind je nach Modell mehr oder weniger Beständig gegen Feuchtigkeit. So ein spezieller Außenkasten ist daher auch sowohl mit einer Heizung als auch mit einer Lüftung ausgestattet. Sobald der Sensor des Kastens zu niedrige Temperaturen feststellt wird die Heizung aktiviert. Genauso wird auch die Lüftung zum Einsatz gebracht sobald die Temperaturen über ein bestimmtes Maximum steigen.

Des Weiteren verfügt der Außenkasten über einen lauten Alarm mit 105dB. Dieser wird durch Öffnen des Kastens ausgelöst. Die dient natürlich als Diebstahl-Abschreckung, hat aber als wichtigen Zusatz auch die Funktion mögliche andere Hilfeleistenden in der Umgebung herbeizurufen. Die LED-Beleuchtung macht den Kasten und somit auch den Defibrillator von weit her sichtbar.

Sind Sie nach diesem Artikel auch Überzeugt von der Wichtigkeit eines jederzeit zugänglichen Defibrillators? Außenkästen sind für unsere Gesellschaft ein wichtiger Beitrag um Leben zu retten! Machen Sie mit und stellen Sie Ihren Defibrillator in einem Außenkasten anderen Ersthelfern zur Verfügung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.